Tageslicht ist die beste Beleuchtung

Tageslicht gilt als wesentlicher Faktor zur Förderung von Gesundheit und Wohlbefinden und senkt die Energiekosten.

Gutes Licht zählt zu den Grundbedürfnissen im Arbeits- und Wohnumfeld, da der Mensch den überwiegenden Anteil - etwa 80 Prozent - seiner Informationen aus seiner visuellen Wahrnehmung, welche bestimmte Lichtanordnungen und -verteilungen wiederspiegelt, bezieht. Zudem werden viele Verhaltensweisen durch den natürlichen Lichtzyklus von Tag und Nacht bestimmt. Dieser lässt sich zwar nur indirekt beeinflussen. Was man aber sehr wohl steuern kann, sind Lichtquellen, die das Auge in seiner Sehaufgabe unterstützen und erheblich zum Wohlbefinden beitragen. [...]

Zum kompletten Artikel: